Luxushotel auf Tikehau - Der im Jahre 1993 aufgegebene Bau eines Luxushotels auf einem ca. 3 km entfernten Motu ist im  Sommer 2000  wieder aufgenommen worden. 15 Überwasser- und 15 Strandbungalows werden zahlungskräftigen Touristen die Möglichkeit bieten, sich in einem total abgeschotteten Ambiente zu entspannen. Kontakt mit Einheimischen wird kaum möglich sein, da die Verbindung mit dem Dorf nur per Boot möglich ist (3 km Riffwanderung wird sich die noble Kundschaft wohl kaum antun!). Hauptanteilseigner ist die Air Tahiti, die damit in der Lage ist, den bisherigen Luxusresorts auf Manihi und Rangiroa Paroli zu bieten. Der Alltag auf Tikehau wird dadurch wohl nicht verändert werden. Auf meiner Homepage werde ich über dieses Projekt nicht weiter berichten, da dies meiner Absicht, Polynesien pur zu vermitteln, widerspricht.

Links zu Französisch-Polynesien